Der Roboter Archimedes

Der Roboter Archimedes« von Wilhelm Ruprecht Frieling ist eine Reihe mit Erzählungen für Kinder ab sechs Jahren mit liebevollen Illustrationen von Anna Käse.

»Der Roboter Archimedes« (1)

Der Roboter Archimedes und die Rasselbande

Wie ein Roboter um ein Haar zur Blechdose zerstampft wurde und dennoch sein Glück fand.

Der Roboter Archimedes flieht, weil er verschrottet werden soll. Auf seiner Flucht gelangt er in den kleinen Ort Irgendwo. Dort gewinnt er neue Freunde – vor allem unter den Kindern – und findet schließlich das Glück.

Erhältlich als E-Book: BITTE KLICKEN

 

Cover Archimedes 2 Mini

»Der Roboter Archimedes« (2)

Der Roboter Archimedes und der Kanonenkönig

Wie ein Roboter von seinen Freunden vor einem verrückten Kanonenkönig gerettet wurde.

Kanonenkönig Kalli Kass will den Roboter Archimedes zur Fertigung von Kriegsgerät einschmelzen. Doch als der bösartige Herrscher den Ort Irgendwo belagert, wehren sich Jung und Alt gemeinsam, um Archimedes zu verteidigen.

Erhältlich als E-Book: BITTE KLICKEN

Stimmen

Ein wunderschönes Kinderbuch, dass sich rund um einen kleinen Roboter dreht, der sich nichts sehnlicher wünscht, als das auszuführen, für das er bestimmt ist.

Sina Frambach, Kleeblatts Bücherblog

Fast kommen einem die Tränen, wenn man von dicken glänzenden Öltropfen liest, die dem todtraurigen Archimedes über die Metallhaut kullern und ihm die Antennenohren bis zum Boden hängen.

Renate Hupfeld, Renates Blog

Archimedes könnte zum neuen Helden am Kindergeschichtenhimmel werden. Das Zeug dazu hätte er.

Gernleserin, Amazon.de