Der Hauptmann von Köpenick

Der Hauptmann von Köpenick

Der Hauptmann von Köpenick

Unter Verwendung der Originalakten aus dem Berliner Landesarchiv erzählt der Autor die wahre Geschichte des Wilhelm Voigt, der als „Hauptmann von Köpenick“ in die Geschichte einging als packende Sozialreportage.

Mit Steckbrief sowie dem vollständigen Urteil des Königlichen Landgerichts II in Berlin vom 1.12.1906 als Anhang

 

 

 

Wilhelm Ruprecht Frieling

Der Hauptmann von Köpenick

Die wahre Geschichte des Wilhelm Voigt

Mit dem Originalurteil des Berliner Landgerichts

Lieferbar als E-Book (Bitte hier klicken)

 

Stimmen

 

Im Licht der Frielingschen Analyse wird aus einer amüsanten Räuberpistole, die sogar Wilhelm II. zum Schmunzeln brachte, ganz schnell die Tragödie eines Mannes, dem sein Land und seine Zeit ein Leben lang nicht die geringste Chance gaben.

Saint-Amand, Amazon.de

 

Hervorragend recherchierte Hintergrundinformation, ohne Sentimentalität geschrieben, lakonisch kommentiert! Eine tolle Erweiterung meines „Zuckmayerschen“ Wissensstandes. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert!

Berliner Kindle, amazon.de